Kurzvortrag & Stand zu Wasser bei Aktionstag in Düsseldorf

topten_boot17Die Arbeitsgemeinschaft Nachhaltiger Konsum der Lokalen Agenda Düsseldorf holte in der Zeit von drei Wochen vor Weihnachten die Ausstellung »Einfach machen!« in das Foyer der Düsseldorfer Zentralbibliothek. Beim Aktionstag am 09.12. präsentierten sich zahlreiche Initiativen. Jennifer Wallach (Refill Düsseldorf) und ich zeigten an unserem Stand das Thema »Wasser in Düsseldorf«. In einem Kurzvortrag habe ich dazu Objekte und Hintergründe meiner Ausstellung »Top Ten Meeresmüll« (Kurzinfo) gezeigt.

Refill-Stationen: Überall, wo ein Refill Aufkleber angebracht ist, kann man sich kostenfrei Leitungswasser in seine mitgebrachte Flasche auffüllen lassen und somit Plastikmüll vermeiden. Die Initiative kommt ursprünglich aus Bristol und wurde durch die Designerin Stephanie Wiermann von Hamburg aus in vielen Städten in Deutschland initiiert und wächst weiter.

Advertisements

Studie: Auf Felder aufgebrachter Dünger verschmutz Wasser über Jahrzehnte

Studie der Universität von Waterloo (März 2016) über gefährliche Nitratmengen im Trinkwasser, die für lange Zeit für massive Gesundheitsschäden sorgen können.

»Dangerous nitrate levels in drinking water could persist for decades, increasing the risk for blue baby syndrome and other serious health concerns, according to a new study.«

Fertilizer applied to fields today will pollute water for decades (Sciencedaily)

BMBF-Förderung zum Nachhaltigen Wassermanagement (NaWaM)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert im Bereich des Nachhaltigen Wassermanagements (NaWaM) Projekte zur sicheren Trinkwasser-Versorgung bis zu ganzheitlichen Entwässerungs- und Energiegewinnungskonzepten.

Mehr dazu auf der Seite des Wissenschaftsjahrs Zukunftsstadt. Weiterlesen

Trinkbrunnen unterwegs – Karte/App

Praktisch, wenn es in einer Stadt einen Trinkwasserbrunnen gibt. Aus Frankreich kenne ich das, ebenfalls in Städten wie Zürich ist es kein großes Problem, eine Stelle zu finden. Aber in Deutschland? Schwierig. Ein wenig helfen bei der Suche kann die Trinkwasser App, die Brunnen anzeigt…

Weiterlesen

Rekord-Filteranlage startet in Essen

Der größte Aktivkohlefilter Deutschlands ist seit 27.4. in Betrieb im Verbundwasserwerk Essen. Er filtert Trinkwasser für rund eine Million Menschen und wird gemeinsam betrieben von den Stadtwerken Essen und der Gelsenwasser AG.

https://www.gwf-wasser.de/aktuell/branche/29-04-2016-rekord-filteranlage-startet-in-essen/

Ist stilles Wasser gesünder als kohlensäurehaltiges?

Das spielt keine Rolle, stilles geht schneller ins Blut und wird vom Organismus aufgenommen. Manche Menschen vertragen Kohlensäure nicht so gut.

Mein Erfrischungstipp

Ich persönlich mag sehr gerne aufgesprudeltes Wasser im Sommer mit etwas Zitrone, Ingwer, einem frischen Minzblatt und einem kleinen Schuß selbstgemachtem Holundersirup. Mjam!

Bottled Life – Das Geschäft mit dem Wasser

Wem gehört das Wasser? Dies ist die Frage des Films »Bottled Life«. Wir brauchen nur den Wasserhahn aufdrehen und heraus läuft jederzeit bestes Trinkwasser. Nur: Warum ist diese lebensnotwendige Ressource für uns so teuer? Weiterlesen