Kurzvortrag & Stand zu Wasser bei Aktionstag in Düsseldorf

topten_boot17Die Arbeitsgemeinschaft Nachhaltiger Konsum der Lokalen Agenda Düsseldorf holte in der Zeit von drei Wochen vor Weihnachten die Ausstellung »Einfach machen!« in das Foyer der Düsseldorfer Zentralbibliothek. Beim Aktionstag am 09.12. präsentierten sich zahlreiche Initiativen. Jennifer Wallach (Refill Düsseldorf) und ich zeigten an unserem Stand das Thema »Wasser in Düsseldorf«. In einem Kurzvortrag habe ich dazu Objekte und Hintergründe meiner Ausstellung »Top Ten Meeresmüll« (Kurzinfo) gezeigt.

Refill-Stationen: Überall, wo ein Refill Aufkleber angebracht ist, kann man sich kostenfrei Leitungswasser in seine mitgebrachte Flasche auffüllen lassen und somit Plastikmüll vermeiden. Die Initiative kommt ursprünglich aus Bristol und wurde durch die Designerin Stephanie Wiermann von Hamburg aus in vielen Städten in Deutschland initiiert und wächst weiter.

Advertisements

WissensNacht Ruhr mit Spurensuche: Unterwasser-Archäologie live!

Auf nach Gelsenkirchen zur WissensNachtRuhr! Thema ist unter anderem auch die Ladung des Schiffs von Uluburun, das in der späten Bronzezeit auf den Wassern des Mittelmeers segelte.

Einige Funde der Uluburun zeigte übrigens das Deutsche Bergbau-Museum Bochum in seiner Uluburun-Sonderausstellung. Für mich damals der Impuls,  mich als Taucherin näher mit Unterwasser-Archaäologie zu befassen!  Sporttaucher zB beim VDST (Verband Deutscher Sporttaucher e.V.) können an ihrem Nachbau tauchen. Die »Uluburun III« sieht jetzt anders aus. Wir, die Archäologen Professor Unsal Yalçin (Deutsches Bergbau-Museum Bochum / Ruhr-Universität Bochum) und Michaela Reinfeld M.A. (Universität Köln), mein Kollege Thomas Kremers und ich (Team Unterwasserarchäologie Umwelt & Wissenschaft beim Tauchsportverband NRW) freuen uns auf Besuch und UW-Detektive!

Und falls Sie nicht vorbeikommen können, aber das Thema interessiert: Merken SIe sich den 12.11. vor, da gibt es »Scuba meets Science« über Archäologie und Sporttauchen in Bochum. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Jubiläums von 10 Jahren Kurse für Unterwasser-Archäologie in NRW beim TSV statt!

VIVA CON AGUA Ruhrpott – Vortrag zum Thema virtuelles Wasser

Viva Con Agua Supported by Ruhrpott hält im Rahmen des natur-Festivals in Bochum einen Vortrag zum Thema »Virtuelles Wasser«:

»Jeder in Bochum braucht Wasser. Es fließt in unseren Waschbecken, in unsere Toiletten, durch unsere Brunnen und in unsere Trinkflaschen. Aber wo kommt es her? Wer kümmert sich um unser Wasser? Kann ich jedes Wasser bedenkenlos trinken und wenn nein, warum nicht?

Viva con Agua möchte im Rahmen des diesjährigen N.A.T.U.R.-Festivals das Bewusstsein der Bochumer im Hinblick auf die Omnipräsenz des Wassers um sie herum stärken und auf spielerische Art und Weise die Bedeutung dieses Gutes darstellen.

Ich sehe Wasser was du nicht siehst
15.5. Veranstaltungsort Freihafen Galerie-Bochum Querenburg, Beginn 19 Uhr

Eventseite bei VCA-Ruhrpott Facebook mit weiteren Infos:
https://www.facebook.com/VivaConAguaSupportedByRuhrpott

Termintipp: Themenabend Wasser (VCA und Naemi Reymann) am 17.5.2013 im R15!