Das ISMAR in Venedig

Das ISMAR (Institut zur Meeresforschung) befindet sich im historischen Arsenal in Venedig. Früher wurden in seinen langen Hallen die Schiffe gebaut, die Venedig dazu brachte, zu einer starken Seemacht zur werden.

Weiterlesen

Advertisements

Hansgrohe Wassersymposium am 8.11.2012 in Schiltach

Morgen findet am Stammsitz von Hansgrohe in Schiltach/Schwarzwald das fünfte Hansgrohe Wassersymposium statt. Thema: „Was Wasser braucht – Wege zu einem wassergerechten Wirtschaften“. Publizist und Wasserforscher Dr. Klaus Lanz moderiert, hier ein Überblick über Referenten und Themen

Folgende Vorträge und Workshops erwarten die Besucher des Wassersymposiums 2012:

  • V1: Internationales Wasserrecht im Wandel – ein Regelwerk, das dem Wasser gerecht wird, Kerstin Mechlem
  • V2: Ende der Staudammzeit? Stromgewinnung im Einklang mit den Flüssen, Andreas Steinmann
  • V3: Produzieren ohne Abwasser – ist eine abwasserfreie Industrie realistisch?, Frank Schlegel
  • V4: Spülen ohne Wasser – Zielvision der gewerblichen Spültechnik, Mario Sommer
  • V5: Wassergerechte Bodenbewirtschaftung: Was die Bauern für das Wasser tun können, Dr. Andreas Fliessbach (geändert)
  • W1: Chanoyu – heißes Wasser für Tee, Ulrich Haas
  • W2: Wasser hilft dem Klima – Heizen mit Wasser und Eis, Daniel Albiez
  • W3: Fertigung im Wandel: Wasser in der Hansgrohe Produktion, Prof. Dr. Andreas Fath
  • W4: Abschied von Ata? Putzen und Reinigen nur mit Wasser, Linda Thomas

Programm und weitere Informationen hier

Weltmeere – Wissen interaktiv

Zum Erkunden der Weltmeere unseres blauen Ozeans gibt es ergänzend zur Sendereihe »planet wissen« eine flash-animierte Informationseinheit auf der Webseite, Steuerelement ist ein Maschinentelegraf.

Themen sind u.a. die verschiedenen Meere und Ozeane, das globale marine Förderband (mit Informationen über die einzelnen Ströme) und von Tiefenschichten (mittelozeanischer Rücken in mehr als als -11.000 Metern Tiefe) bis zum klimabedingten Anstieg (ein Szenario von bis zu 61 Metern, wenn das antarktische Eis vollständig abgeschmolzen ist)…

Zur Seite von planet wissen Weltmeere

 

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Im historischen Kaispeicher B  Webseite Erlebniswelt
http://www.internationales-maritimes-museum.de/de/home.html

Einmal im Monat veranstaltet das Museum die Reihe »Wissensspeicher«: International renommierte Meeres- und Polarforscher berichten im Forum »Deck 7« von ihrer Arbeit und nehmen Stellung zu aktuellen Fragen der Klima- und Meeresforschung. Laut Museum sind auch Live-Schaltungen zu Forschungsschiffen und Forschungsstationen vorgesehen.

International Maritime Museum Hamburg Webseite


Eau – Water – Wasser

Das Wasser des Lebens
ist Thema von Naemi Reymann. Ebenso wie die Beschäftigung mit umweltverträglichem Design. Auf diesen Seiten wird das Archiv weiterwachsen. Vieles findet sich bereits auf der Seite Camera Curiosa.

Bei eauemi gibt es Informationen und Wissenswertes rund um das »Blaue Gold«

  1. Wissenswertes aus Forschung und Entwickung rund ums Wasser
  2. Informationen zum Thema Wassersparen oder »Virtual Water Footprints«
  3. Innovatives Design beispielsweise aus der Badewelt
  4. Kultur und Kunst rund um das »Wasser des Lebens«