Boot Nachlese: Love your Ocean, BAT u.a.

Wieder auf der Boot war die Sonderschau »Love Your Ocean«. Die Nachhaltigkeitsoffensive ist eine Kampagne der Boot Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der Deutschen Meeresstiftung zum Schutz der Meere und Gewässer mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Weiterlesen

Advertisements

Vor 110 Jahren: Eröffnung des Hallenbads an der Münsterstraße in Düsseldorf

Vor rund 110 Jahren wurde damals das Volksbad an der Münsterstraße  eröffnet. Nach der damals Moden war es im Jugendstil gestaltet. Im zweiten Weltkrieg wurde das Bad stark durch Bombardierung beschädigt, konnte aber glücklicherweise bereits 1945 wieder geöffnet werden. In den nachfolgenden Jahrzehnten erfolgten immer wieder Umbauten und Sanierungen, der Gründerzeit-Charakter blieb jedoch weitgehend erhalten. Die letzte große Sanierung fand 2003 statt, das Bad trägt nach der letzten Wiedereröffnung den Namen »Münster-Therme«.

Nach wie vor ein schönes Bad, das auch mit ungewöhnlichen Aktionen immer wieder Besucher anlockt, zuletzt mit der Unterwasser-Oper AquiAria_PALAOA und einem Konzert von Konrad Zimmermann mit seinem H2Eau-Projekt.

H2eau-Projekt: AQUAPHONIE Performance in der Münstertherme

Der Düsseldorfer Konrad Zimmermann tritt mit dem H2eau-Projekt in der Düsseldorfer Münster Therme auf und präsentiert die neue AQUAPHONIE Performance. Mit Keramik- und Wasserdrums (mit Hydrophonen versehene Acrylglasschalen) wird live im Wasser performt. Erste Eindrücke werden Besucher der Boot bekommen, folgen Sie den Wasserklängen… abends um 21 Uhr geht es dann mit den besonderen Wasserklängen weiter – in stilvollem Ambiente des denkmalgeschützten Düsseldorfer Jugendstilbads! Mehr (Klangproben und Videos) auf der Webseite von h2eau.

Beschreibung der speziellen Unterwasser-Mikrophone, der Sonar Surround Hydrophone mit Musikausschnitt als Film.

H2eau-project from Düsseldorf: Performance in the water with spezial ceramic and waterdrums (acryl-bowl with hydrophone) > http://ww.h2eau.de

 

Wassermusik – im Schwimmbad vom H2eau-Projekt

Wassermusik – Wasserkunst – Wasserpoesie bietet der Düsseldorfer Konrad Zimmermann mit seinem H2eau-Projekt. Mit Keramik- und Wasserdrums (mit Hydrophonen versehene Acrylglasschalen) performt er live im Wasser, beispielsweise in einem Schwimmbad. Auf der h2eau-Webseite gibt es einen Videobeitrag eines der seltenen »AQUAPHONIE«-Konzerte, aufgeführt 2007 in der Münster Therme in Düsseldorf. Eine Bekannte erzählte mir damals sehr fasziniert von diesem Klangbad der besonderen Art, das die Zuhörer erlebten.

H2eau-projekt from Düsseldorf: Performance in the water with special ceramic and waterdrums (acryl-bowl with hydrophone).